Unser oberstes Ziel ist es, dass ihr auf sichere Weise den bekannten ArtNight Spass geniessen könnt - auch in diesen besonderen Zeiten.

Wir beobachten hierzu genau alle Verordnungen vom Bund und den einzelnen Kantonen und passen ab sofort gemäss der jeweiligen Regelung die Anzahl der Teilnehmer an. Alle Hygienemassnahmen gemäss unseres Schutzkonzepts bleiben bestehen und werden konsequent angewendet. 


Was das genau heisst haben wir euch im folgenden zusammengefasst:

Was ändert sich?

  • Bei den Safety ArtNights können maximal 15 Gäste teilnehmen
    Je nach Verhältnissen in der Location können es auch weniger Gäste sein

 

Was bleibt?

  • ALLE Hygienemassnahmen unseres Schutzkonzepts bleiben unverändert bestehen

  • Unsere Locations sind alle nach wie vor so ausgewählt, dass unsere Hygienemassnahmen eingehalten werden können

  • Schaut euch bitte genau vor eurer ArtNight an, was ihr hier zu beachten habt. Eine Schnellübersicht findet ihr hier.